Diesen Ausstellungstag konnte ich leider Grippebedingt nicht in vollen Zügen genießen.
Meine wundervollen Katzenfreunde haben mir aber jeden Stress abgenommen!
Liebe /r Dani, Uwe, Bodil, Carsten, Karin und Peter: Dankeschön für eure Hilfe. Bussi :-)











Uwe und Dani ließen es sich nicht entgehen, und ließen ihren Knuffel extra noch zum Ringrichten antreten. Unter 24 Coons bekam Nosy den 8. Platz zugesprochen. Damit fing der Tag für Uwe schon mal gut an. Aber: Es sollte noch besser kommen.


Gr. Int. Prem. Attree Manors Nosy Nose
Erst- und Zweitbewertung: Excellent und sehr gut in allen Kriterien
Punkte: 2x CAPE und

Nominiert für "Best in Show"
Best in Show

Anmerkung:
Uwe ist mittlerweile perfekt in der 10 KG-Gewichtsklasse "Nosystemmen" : -)
und hat sich daran gewöhnt dass sein Kumpel alles abräumt...








Fräulein Trulli weiß, dass sie sich bei mir keine "Zicken" erlauben darf.
Zuhause ist sie die Chefziege, hier bin ich es
:-) Basta.
Und siehe da: Es ging vorzüglich. Aufmerksam, gesittet, etwas unter Spannung - aber das darf auch sein.
Lampenfieber halt, sie ist hier ja auch erst auf ihrer 3. Ausstellung.






Attree Manors Toora Loora
Erst- und Zweitbewertung: Excellent und sehr gut in allen Kriterien
Punkte: 2x CAP, somit Champion und

Nominiert für "Best in Show"
Best in Show

Anmerkung: Peter war ganz aufgeregt, weil Britta morgens noch Trulli ins Öhrchen geflüstert hat. Irgendwas haben sich die Mädels da abgesprochen. Ging es um Pokälchen???










Auch Bodil und Carsten hatten Sonny Boy zum Ringrichten angemeldet. Der Richter befand ihn in allen Kriterien für perfekt.






Attree Manors Sonny Boy
Erst- und Zweitbewertung: Excellent und sehr gut in allen Kriterien
Punkte: 1x CAP, somit Champion und 1x CAPIB

Anmerkung: Sonny hat sich prima herausgemacht, ist superlieb und ganz geduldig.














Lange Wartezeiten vorm Richtertisch werden am Besten durch Träumerei oder Rundblick individuell überbrückt...



Attree Manors Ophelia
Erst- und Zweitbewertung: Excellent und sehr gut in fast allen Kriterien - bis auf die kleineren Ohren und die flachere Kopfform.
Bewertung: V 1

Anmerkung: Jan Peters kennt mein Faible für "die Alten", fand Pellis Kopf aber nicht ausdrucksvoll genug.
War allerdings sehr überrascht, als ich ihm sagte dass Toora Loora ihre Tochter ist. Das hätte er nicht gedacht, dass aus diesem Typ so etwas Feines herauskommt.
Mit dem entsprechenden Kater, reichlich Erfahrung und Kenntnis über die Ausprägung und Festigung der individuellen Typvorteile lässt sich einiges ausgleichen, vieles voranbringen.








Am Ende des Tages:
Durften Uwe und Peter zu ihren Fellkumpeln auch noch jeweils das Buntmetall mit nach Hause nehmen.



>zurück