Ausstellungen


Auf unseren Seiten zum Thema "Ausstellungen" finden Sie etwas mehr als nur die obligatorischen Ergebnisse.
Die Katzen sind natürlich die Hauptpersonen um die sich alles dreht, kleine Impressionen gestalten diese Tage. In all den Ausstellungen - bis heute (Anfang 2010 sind es fast 30) habe ich noch bei keiner meiner Plüschgesichter Panik erlebt. Einige, wie Fantasy, fühlen sich einfach nicht wohl: Sie müssen dann auch nicht. Andere, wie Mercury, sind "Rampenkatzen" und im größten Trouble neugierig, freundlich, entspannt und gelassen.
Auf den Ausstellungen finden Sie uns nicht weil die Pokale so hübsch sind - oder weil wir nicht wissen wohin mit unserem Geld (Nenngebühren, Anfahrten, Krimskrams und Kleinigkeiten...) sondern um die Katzen und Nachzuchten den internationalen Richtern vorzustellen. Damit unabhängig bestätigt und dokumentiert ist, dass die Tiere in hohem bis höchstem Standard sind und allen Anforderungen an Typ, Aussehen und Character entsprechen.