Alle Fotos öffnen sich mit einem Klick vergrößert in einem separaten Fenster

Die schöne Blonde der Coon Crew


geb. 6. August 2009
cream smoke
TCC ZBT MC 060809 011
Blutgruppe A
HCM-DNA-Test: N/N (MybPC3/Blutprobe)
HCM Schall > erfolgt zu gegebener Zeit bei Kardiologe Dr. Schmidt, Kaltenkirchen
Stammbaum

Ankunft


Stark unvorbereitet traf mich Anfang Juli 2010 die Frage: Kara JA oder Kara NEIN...
Nach kurzer Bedenkzeit, dem Studium des Pedigrees und Pawpeds testmating stand fest: JA!
Diese Linien dürfen nicht vergeudet werden.
In der Verpaarung mit Smart Crooner erhalte ich ein complete inbreeding von 10,9%, mit Taifun 13,2% und mit Mercury 13,7%
Der Typ ist genau der auf den ich stehe. Moderat, schönes Fell, gute Größe.
Eine feine young Lady.



Blondie ist sehr sanft, schmusig, erzählt gerne die entdeckten Neuigkeiten - und ist fasziniert von der Aussicht aus dem Bürofenster.

7. Tag


Die ersten Tage habe ich Blondie "one by one" an die Hausdamen herangeführt.
Teilweise knurrte sie sie an - in fremdem Territorium etwas eingeschüchtert -
und brummelte vor sich hin...
Ausgiebige Streicheleinheiten dicht bei dicht, die vornehme Zurückhaltung meiner Damen und das vorsichtige Herantasten an "die Neue" nahmen aber bald die leichte Spannung.
Wie man sieht, sitzt sie hier mit "große Katze" Cindy und "Schätzchen" Treasure einträchtig neugierig zusammen.
Die Schwänze baumeln ruhig und entspannt nach unten.


Im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt: Der Satz nach der Fliege!
Rausfliegen kann keine der Katzen denn wenn das Fenster auf ist: Bin ich immer dabei.
Oft schauen wir uns gemeinsam die Elsterneltern mit ihren lauten Kindern
(in den Hoflinden genau vorm Fenster) an.
Oder die frechen Tauben die immer auf die frisch geputzten Fenster kleckern...
Nach und nach hat sie die Zeit die sie braucht, um das ganze Haus zu erobern.
Bei unseren Herzen ist es ihr im Pfotenumdrehen gelungen...

Ende der 3. Woche



Kann sich irgendjemand vorstellen wie kariert der eigene Mann guckt wenn seine Frau
mit einer Fotokamera bewaffnet "in die geblümten" steigt?
;-)
Ich hab die Aufnahmen dann ein paar Tage später am frühen Abend gemacht - denn:
Wenn ich mich lang mache - egal wo, bin ich sofort belagert.
Und natürlich mittenmang und obendrauf: La bionda Kara mia



... und dann knetelt und tretelt sie sich schnurrend bis ganz dicht nach oben ran.
Mein langer linker Arm, die Kamera und der Blitz stören sie überhaupt nicht.
Hauptsache SCHMUSEN.
Die Fotos sind ohne Kontrolle durchs Objektiv von mir freihand über Kopf geschossen.
(Männe würde diese Idylle nur stören - er würde mitschmusen. Die Katzen natürlich....
Und das Gedrängel wäre etwas unübersichtlicher )


Heute war mein 1. Geburtstag. Früh morgens bekam ich die erste Portion frisch abgekochtes Hühnchen... hmmmmmm.
Und dann war da so viel nach - ich hab mich den ganzen Tag bedient!
Die anderen Damen durften sich selbstverständlich auch vollschlagen- wir teilen hier alles!
Und dann hat die Dienerin mir immer wieder erzählt wie hübsch ich bin :-))
Abends hat Herrchen dann ganz doll mit mir getobt und geschmust.
Ich durfte ihn nach allen Regeln der Kunst abschleckern und feste anpacken. Er hat nur einmal gequiekt.
Als Krönung der Toberei hat er auch noch den Teddy auf mich draufgesetzt.
Er darf das! Er ist nämlich auch meinem Charme erlegen :-))))

Neulich musste ich zur Tierärztin: Erst bekam ich meinen Personalausweis unter die Haut, dann wurde mein linkes Handgelenk rasiert und es wurde Blut entnommen. Für die Blutgruppenbestimmung, den Bluttest und den Gentest.
Dann bekam ich noch die Impfung gegen Katzenschnupfen und - seuche und Tollwut.
Und einen richtigen Ausweis: Auf meine Art, Rasse, Farbe, Geschlecht, Geburtstag und meinen Namen.
Natürlich auch mit der Chip-Nummer.
Die Tierärztin war begeistert wie gelassen ich das allen ertragen habe. "Tapferes Schönchen" hat sie gesagt.
Stimmt genau! Miau! Das gehört bei uns zum erwachsen werden dazu. Es muss halt alles seine Richtigkeit haben.
Und irgendwann soll ich ja auch mal zu einer Ausstellung...

Karas erste Ausstellung: > klick hier

1 x Best in Variety und Champion

Anfang Juni 2011: Das erste Mal Mutter!

Bei ihrer ersten Mutterschaft zeigte sich an ihrer Tochter Whoopee ein schönes deutliches Silber.
Somit sind die Richterbefunde in DEM Punkt deutlich widerlegt.
Kara ist smoke. Zwar mit einem rufistischen Silber - aber immerhin!

>zurück